Erfolgreiche GFE-Präsentation zum „Innovationstag Mittelstand" des BMWi am 09. Mai 2019 in Berlin

Auf Einladung des BMWi und auf Vorschlag des Projektträgers „EURONORM“ beteiligte sich die GFE auch in diesem Jahr wiederum als Aussteller zum „Innovationstag Mittelstand“ des BMWi in Berlin. Im Mittelpunkt der Präsentation stand in diesem Jahr ein „3D-Rollierwerkzeug“, welches im Ergebnis eines FuE-Projekts aus dem Programm „Innovationskompetenz - INNO-KOM“ entwickelt wurde und zum BMWi–Innovationstag in Berlin als Prototyp vorgestellt wurde.
Weiterhin wurden Ergebnisse aus Projekten der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) bzw. aus dem ZIM-Programm (Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand) sowie das neu gestartete Netzwerk „SUPREMO“ präsentiert.
Der Innovationstag Mittelstand 2019 fand wie jedes Jahr auf dem Freigelände der AiF Projekt GmbH in Berlin-Pankow statt. Mehr als 300 innovative kleine und mittelständische Unternehmen, Forschungseinrichtungen sowie Kooperationsnetzwerke aus ganz Deutschland trafen sich an diesem Tag zur Präsentation ihrer Exponate. Weiterhin fanden interessante Informationsveranstaltungen statt.
Weitere Informationen zum "Innovationstag Mittelstand 2019" finden Sie auf der Veranstaltungsseite des BMWi und unter AiF Projekt GmbH .
Höhepunkte am Stand der GFE waren auch wiederum Besuche von namhaften Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft bzw. von Projektträgern – siehe auch nachfolgende Bildauswahl.


Bild 1: Der Thüringer Bundestagsabgeordnete Hr. Gerald Ulrich (FDP) informierte sich am GFE - Stand über neuste Projektergebnisse. Rechts im Bild: Frau Antje Fuchs, Geschäftsführerin der EURONORM GmbH


Bild 2: Frau Andrea Weißig, Geschäftsführerin Forschungspolitik der AiF e.V. Berlin im Gespräch am GFE Stand
Kontakt
GFE - Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung Schmalkalden e.V.
Näherstiller Str. 10
98574 Schmalkalden
Telefon: 0 36 83 69 00-0
Telefax: 0 36 83 69 00-19
Kontakt