Fertigungstechnik, Werkzeugtechnik, Zerspanungstechnologien

Die spanende Bearbeitung zählt zu den wesentlichsten Bestandteilen moderner Fertigungstechnik. Sie stellt einen sehr komplexen Fertigungsprozess dar, den wir in seiner kompletten Prozesskette von der Konstruktion der Werkzeuge, deren Herstellung (Prototypenbau) bis hin zum Einsatz in effizienten Fertigungstechnologien und auf neuster Bearbeitungstechnik im eigenen Hause abbilden können.
Damit bieten wir Ihnen den Vorteil, je nach Kundenwunsch, komplette Prozesslösungen von der Werkzeugentwicklung bis zur technologischen Umsetzung in Ihrem Hause oder auch einzelne Teillösungen wie Werkzeugkonstruktion, Simulation des Zerspanungsprozesses, Gestaltung der Mikrogeometrie oder Technologieoptimierungen, zu realisieren.

Profitieren Sie von unseren Erfahrungen und Kompetenzen:

  • Entwicklung kundenorientierter Werkzeuglösungen unter Verwendung modernster Simulationsmöglichkeiten sowohl im Bereich monolithischer Werkzeuge, z.B. Vollhartmetallwerkzeugen als auch Lösungen in Wendescheidplattentechnik bis hin zu komplexen modular aufgebauten Systemen
  • Komplexe Prüfung, Analyse und Bewertung Ihrer Werkzeuge, Spannmittel, Werkstoffe /Schneidstoffe und Zerspanungsprozesse
  • Werkzeugoptimierungen in Bezug auf statische und dynamische Festigkeit, Dämpfung, Gestaltung der Makro-und Mikrogeometrie sowie der Beschichtung
  • Entwicklung kompletter Zerspanungslösungen von der Werkzeugauswahl, Werkzeug- und Werkstückspannung bis zur Optimierung technologischer Parameter

Branchen / Anwendung

Unsere Lösungen finden u.a. Anwendung in folgenden Branchen:
  • Maschinenbau
  • Automotive
  • Luftfahrtindustrie
  • Medizintechnik
weiter zum Leistungsangebot
Ansprechpartner

Dr.-Ing.
Reiner Schwäblein
Geschäftsbereichsleiter
Werkzeugtechnik
Tel.: +49 3683 6900-43
Fax: +49 3683 6900-16
Kontakt



Dipl.-Ing.
Torsten Maul
Geschäftsbereichsleiter
Musterbau / Versuchsfeld
Tel.: +49 3683 6900-60
Fax: +49 3683 6900-16
Kontakt